Tiermedizin

Alternative Behandlungswege auch für Tiere

0
1441
Fotorechte: Isabella Schöndorfer

Wenn Herkömmliches nicht ausreicht: Ein Kärntner Duo kümmert sich um die Betreuung von Tieren auf allen Ebenen. Schulmedizin und ganzheitliche Therapiemethoden kombiniert mit Tierkommunikation- und Energetik überzeugen Vierbeiner und ihre Besitzer.

Tierärztin Dr. Tina Düthorn und die Expertin für Tierkommunikation sowie Tierenergethik Evelin Illitsch haben Tierbesitzern ein breites Spektrum alternativer Behandlungsmethoden für ihre tierischen Gefährten geöffnet. Gesetzt wird auf ganzheitliche Tiermedizin, auf eine Behandlung von Körper, Geist und Seele: Akute Symptome werden behandelt und zusätzlich wird der Aufbau des betroffenen Organs oder Gewebes angestrebt. Mit Hilfe der Tierkommunikation können die Probleme und Blockaden des Tieres auf geistiger und seelischer Ebene erkannt werden – das Ziel ist es, die Ursache zu finden bzw. den Tierkörper zu unterstützen, um weitere aufbauende Arbeit auf körperlicher Ebene möglich zu machen.

Das Besondere: Dr. Tina Düthorn setzt in ihrer Praxis stark auf komplementärmedizinische Behandlungen, wie z.B. die Lasertherapie, die dem kranken Organismus Energie schenkt, das Immunsystem und die Organe stärkt sowie den Heilungsprozess anregt. Ergänzt wird die Therapie mit der Energiearbeit von Evelin Illitsch: wenn die Licht-Energie des Lasers nichts mehr bewirken kann, hilft die energetische Arbeit, da eine völlig andere Herangehensweise und Unterstützung des Tieres geboten wird.

Wer die Tätigkeitsbereiche der zwei Spezialisten kennenlernen möchte, hat jeden ersten Dienstag im Monat kostenlos im Rahmen eines Info-Abends in der Tierarztpraxis in Klagenfurt die Gelegenheit dazu. Jeden letzten Dienstag im Monat wird ein meditativer Abend für all jene gestaltet, die den Verlust ihres tierischen Freundes verarbeiten müssen – Kostenpunkt 20 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here