Nachhaltige Mode

Auch Kärntner heiraten jetzt „green“

0
1337
Fotorechte: Birgit Moser

Maßgefertigter Handarbeit in Perfektion: Schneidermeisterin Birgit Moser bringt den US-Trend „Green Wedding“ nach Kärnten und kreiert Unikate für besondere Momente. Nachhaltigkeit, Regionalität, Umweltfreundlichkeit– Fairness ganz groß.

Der „Green Wedding“-Trend aus den USA entspricht Mosers Blick auf die Dinge: Heiraten im Einklang mit der Natur. Die Spittalerin kommt selbst vom Land und hat eine besondere Verbindung zur Natur. „Wir müssen respektvoll mit der Natur umgehen“, so die Schneidermeisterin. Deshalb zeigt sie bei ihren Kreationen ihre grüne Ader und bietet ihren Kundinnen auf Wunsch ein „green wedding dress“ aus zertifizierten Stoffen an.

Love, Peace & Happiness
Sonne, grüne Wiesen, bunte Blumenkränze, hochwertige Stoffe und wertvolle Spitze: Eine Hippie Hochzeit muss nicht trashig und schrill sein. Passend zum Motto „Go Green“ stehen bei Birgit Moser Bio-Seide und Leinen ganz hoch im Kurs. Edle Spitze (aus Frankreich) sorgen bei den Kleidern für den letzten Boho-Schliff.

Eleganz wie damals
Mit viel Leidenschaft zaubert Meisterschneiderin Birgit Moser historisch-elegante Traumkleider inspiriert von Rokoko, Barock und Empire. Mit Seide, Samt, Organza und Duchesse sorgt sie für einen berauschenden Anblick. Aus der historischen Schneiderkunst mit dem zentralen Element eines kompakten Mieders passt sie ihre Ideen an die Bedürfnisse der heutigen Zeit an. Funkelnde Perlen, Pailletten und Strassteine werden von der Kärntner Designerin gekonnt eingesetzt und machen die Kostüme einzigartig.

Die Vorzüge einer herbstlichen Hochzeit lesen Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here