Freizeit

Bischof Schwarz verleiht hohe diözesane Auszeichnungen für besondere ehrenamtliche Verdienste in der Diözese Gurk

0
216
Bischof Schwarz mit den Geehrten Oberzaucher, Golger, Kaiser, Hoffmann, Skuk, Kulterer, Klever, Loger, Türk, Pöcheim, Mairitsch und Kollmitzer (v. l.) Einzelfotos von den Geehrten mit Bischof Schwarz werden auf Wunsch gerne übermittelt.

Als Zeichen der Anerkennung für ihr ehrenamtliches Wirken in der Diözese Gurk hat Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz kürzlich im Rahmen einer Feier im Bischofshaus in Klagenfurt 14 Personen hohe diözesane Auszeichnungen verliehen.
Die Modestus-Medaille, benannt nach dem von Salzburg nach Kärnten entsandten ersten Chorbischof (8. Jahrhundert), wurde vom Kärntner Bischof für besondere Verdienste auf der Pfarrebene vergeben. Mit der Modestus-Medaille in Gold wurde Ingeborg Pöcheim (Pfarre St. Margareten im Rosental/Šmarjeta v Rožu) ausgezeichnet. Die Modestus-Medaille in Silber erhielten Walter Kollmitzer (Pfarre Würmlach), Dipl.-Ing. Herbert Kulterer (Pfarre Sachsenburg), Rupert Türk (Pfarre St. Ulrich am Johannserberg) und Raimund Oberzaucher (Pfarre Obermillstatt). Mag. Thomas Mairitsch (Pfarre Maria Landskron), Erich Kaiser (Pfarre Afritz), Prof. Siegfried Hoffmann (Pfarre Neuhaus/Suha) und Irmgard Kulterer (Pfarre Klagenfurt-St. Theresia) wurden mit der Modestus-Medaille in Bronze ausgezeichnet.
Für besondere Verdienste um die Kirchenmusik in der Diözese Gurk verlieh Bischof Schwarz die nach der heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, benannte Cäcilien-Medaille. Mit der Cäcilien-Medaille in Gold wurde Mag. Dr. phil. Engelbert Logar (Pfarre Neuhaus/Suha) ausgezeichnet, seine Tochter nahm die Medaille samt Urkunde in Vertretung entgegen. Franz Golger (Pfarre Rangersdorf) erhielt die Cäcilien-Medaille in Silber, Christine Skuk (Pfarre Neuhaus/Suha) und Henrike Klever (Pfarre St. Georgen im Lavanttal) die Cäcilien-Medaille in Bronze. Ebenfalls mit der Cäcilien-Medaille in Bronze wurde Ruth McGuire (Pfarre St. Georgen im Lavanttal) ausgezeichnet. Sie konnte an der Feier im Bischofshaus nicht teilnehmen.

 

Fotocredit: Pressestelle/Höher

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here