BKS Bank bietet beste Beratung zur Pensionsvorsorge

126
BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer freut sich über erneuten Testsieg

Die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS) und das Magazin „trend“ untersuchten sechs überregionale und 14 regionale Filialbanken hinsichtlich der Beratungsqualität bei der privaten Pensionsvorsorge. Die BKS Bank ging dabei als Testsieger bei den überregional tätigen Banken hervor.

„Eine private Pensionsvorsorge ist ein wichtiger Faktor, um den Lebensstandard auch im Alter halten zu können. Dem Kunden stehen dabei viele verschiedene Vorsorgemöglichkeiten zur Auswahl. Somit ist eine gute Beratung und hohe Expertise besonders wichtig, um für jeden individuell das beste Modell zu ermitteln. Ich freue mich sehr, dass unsere Kundenberater die Tester mit ihrem Know-how überzeugen konnten“, so BKS Bank-Vorstandsvorsitzende Herta Stockbauer. Die Testergebnisse basieren auf den Bewertungen von Mystery Shoppern. Diese beurteilten die Beratungsqualität, die Servicequalität und das allgemeine Ambiente der Bankfiliale.

Testsiege als Zeichen für exzellente Beratung
„Eine hohe Beratungsqualität spielt für die BKS Bank eine wichtige Rolle, da diese auch in Zeiten der Digitalisierung ein enormer Wettbewerbsvorteil ist. Um die Erwartungen unserer Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern sogar zu übertreffen, schulen wir unsere Mitarbeiter sehr umfassend. Das erfreuliche Testergebnis zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Stockbauer. Und zwar zum wiederholten Male. 2019 kürte die ÖGVS die BKS Bank bereits zum Testsieger bei der Anlageberatung und verlieh ihr auch einen Service-Award. 2018 freute sich unser Haus über den Testsieg bei der Beratung zur Immobilienfinanzierung.

Foto © BKS Bank/Gernot Gleiss