ENERGIECAMP FÜR DIE ZUKUNFT

435
Lars Thomsen, einer der führenden Zukunftsforscher weltweit referiert 2019 beim Energiecamp Murau.

In nur drei Wochen startet das 5. Energiecamp in der Holzwelt Murau, erstmals im Auftrag des Landes Steiermark (Ich tu´s), mit zahlreichen renommierten Referenten aus dem In- und Ausland.

Gerade im Lichte der aktuellen Ereignisse (Fridays for Future) ist die Debatte der Energiezukunft besonders wichtig. Lars Thomsen, Zukunftsforscher: „Ich freue mich, Teil des Energiecamp Murau 2019 zu sein. Die Energiezukunft zu planen und zu gestalten ist eine Gemeinschaftsaufgabe und kann nur gelingen, wenn man mit allen Beteiligten in einem fachlichen und zukunftsorientierten Rahmen zusammenbringt. Ich wünschte, es würde mehr ähnliche Initiativen dieser Art auf der Welt geben.“

Unter dem Motto „ENERGIE::SICHER – Innovative Strategien für eine sichere Energiezukunft“ wird das Energiecamp in der Holzwelt Murau an zwei Tagen (9.5. & 10.5.2019) zu einem kleinen Alpbach der Energiezukunft. Restplätze sind noch vorhanden und unter www.energiecamp.at buchbar.

Alle Infos zu Programm und Buchung unter www.energiecamp.at

Foto: © future matters AG

Werbung