Peter Pugganig

Gesundheit wird unterstützt

0
1258
StarQi-Experte Michael Schneider besucht Physiotherapeutin Michaela Glanzer in ihrer Praxis bei LebensArt in St. Veit
St. Veiter Jungunternehmer arbeitet mit innovativer Messung der Meridiane.
Peter Pugganig

ST. VEIT. „Mitzuhelfen, den Menschen Gesundheit und Lebensqualität zu erhalten oder wieder zurückzubringen“. Das sieht Michael Schneider, kurz zusammengefasst, als elementare Aufgabe in seinem Beruf. Dafür hat sich der langjährige Sportartikelverkäufer heuer selbständig gemacht und widmet sich mit vollem Engagement dem starQi System, das altes Wissen mit neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen verbindet.

„Ein vollkommen neuer Weg, um die Energiebalance wieder herzustellen und die Selbstheilungskräfte zu stimulieren“, so Schneider über die Arbeit mit dem starQi Pen, der mit speziellem Infrarotlicht ausgestattet ist und westliche Medizin in Einklang mit den Prinzipien der TCM (Traditionelle chinesische Medizin) und der Fünf Elemente-Lehre (Feuer, Erde, Matall, Wasser, Holz) bringt. Grundlage ist eine individuelle Gesundheitsanalyse, die in wenigen Schritten erfolgt.

Messung der Meridiane
„An den Anfangs- und Endpunkten der zwölf klassischen Meridiane, das den Organen übergeordnete System, wird gemessen. So erreicht man den gesamten Körper, einschließlich der Psyche“, erklärt Physiotherapeutin Michaela Glanzer, Kundin von Schneider, die starQi ergänzend verwendet.

ZUR SACHE
StarQi System: Innovatives Mess- und Regulationssystem für fast alle Lebensbereiche.
Neue Wege zur Wiederherstellung der Energiebalance.
Kontakt: „Phönix e.U.“
Michael Schneider, St. Veit
Telefon: 0650/2314262
Information: www.starqi.com

Zitat Michael Schneider: „Eine regelmäßige Anwendung
steigert das Wohlbefinden deutlich“

Zitat Michaela Glanzer: „Das Mess- und Regulationssystem dient als Ergänzung zu meinen Therapieangeboten“

mit freundlicher Genehmigung der Kärntner Woche 
https://www1.meinbezirk.at/st-veit/c-wirtschaft/gesundheit-wird-unterstuetzt_a1961639

Lesen Sie hier Erfahrungsberichte!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here