Gutes (Bau-)chgefühl

605
v.l.n.r. Mag. Bernd Assinger, Sigfried Nagl Bürgermeister der Stadt Graz, Mag. Anita Frauwallner

Institut AllergoSan eröffnet strahlendes Headquarter in Graz

Als Anita Frauwallner vor über 25 Jahren begann, sich mit der Darmgesundheit und der Entwicklung und Probiotika zu beschäftigen, hätte niemand daran geglaubt, dass das Institut AllergoSan einmal zu den führenden Unternehmen in diesem Bereich zählen wird. Angefangen hat nämlich alles ganz klein: „In nur einem Raum waren damals Büro und Lager untergebracht, links der Schreibtisch, rechts die Packstation. Das Personal waren damals eine einzige Mitarbeiterin und ich“, erinnert sich Mag. Anita Frauwallner.

Die Vision, dass man Krankheit verhindern kann, wenn man nur rechtzeitig die Gesundheit stärkt, prägt seit jeher die Arbeit des Institut AllergoSan. Mit zunehmendem Erfolg wächst auch die Anzahl der Mitarbeiter – und so wurde es am alten Standort schlicht und einfach zu eng. „Wir sind mittlerweile auf 130 Team-Mitglieder angewachsen, und da haben mein Sohn und ich den Entschluss gefasst, ein neues Firmengebäude zu bauen“, so Frauwallner.

Im neuen Institut AllergoSan wird aber nicht einfach nur gearbeitet werden – es wird ein Haus der Gesundheit für alle sein. Denn im angeschlossenen hochmodernen „Tagungs-Zentrum Gesundheit“, werden in Zukunft jede Woche renommierte Experten Vorträge halten – für alle, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt. „In diesen Räumen werden sich Forschung und Praxis die Hand reichen, um Anregungen zu geben, wie man sein Leben voller Vitalität bis ins hohe Alter genießen kann“, verspricht die Eigentümerin voller Begeisterung.

© Institut Allerogsan / L. Grumet

 

Werbung