Immobilien

Immobilienmakler-Duo wagt sich in digitale Sphären

0
404
Das Immobilien-Duo Silvia Kargl und Sandra Hollauf mischt den Kärntner Immobilienmarkt auf.

Nach erfolgreichen Jahren unter der Marke „Immopunkt“ wollen die Immobilienmaklerinnen Silvia Kargl und Sandra Hollauf nun mit der Repräsentation von „Linda“ im Raum Kärnten den Immobilienmarkt revolutionieren.

Österreich hält als eines der wenigen Länder in Europa am Doppelmaklersystem fest. Die rechtlichen Rahmenbedingungen erlauben konventionellen Maklern bei erfolgreicher Vermittlung eine Provision von bis zu drei Prozent vom Verkaufswert in Rechnung zu stellen, und das jeweils von Käufer und Verkäufer. Statt der klassischen Provision gibt es bei Linda ein modulares System. Dieses kann man beliebig nach den persönlichen Voraussetzungen und Vorstellungen ausrichten. Wir wollen weg vom starren Makler-Dasein hin zu flexiblen Lösungen mit einfachem Baukastensystem“, sagt Silvia Kargl, die voll hinter dem Linda-Konzept steht: „Dem Kunden die Freiheit lassen, zu wählen“. Mit dem Immo-Start-up Linda wurde ein fairer Mittelweg gefunden, bei dem Verkäufer und Käufer mehr Wahlfreiheit haben und die Kontrolle über den Verkaufsprozess behalten.

Mit der neuen Plattform soll der Vermittlungsprozess jetzt schneller, effizienter und kostengünstiger abgewickelt werden. Dem Kunden steht für den gesamten Zeitraum ein professioneller Makler mit dem Expertenwissen von Linda zur Seite. „So können wir gemeinsam mit dem Kunden die Immobilie optimal am Markt anbieten. Immerhin kennt der Kunde seine Immobilie am besten “, erklärt Immobilienexpertin Sandra Hollauf. Welche Zusatzpakete im Verkaufsprozess benötigt oder gewünscht werden, kann der Kunde selbst entscheiden. „Wir erstellen ein ausführliches Exposé, besichtigen die Immobilie und bieten zusätzliche Serviceleistungen, wie den virtuellen 360°-Rundgang“, erzählt Sandra Hollauf.

Für Immobilienbesitzer und Immobiliensuchende

Linda ist für alle, die selbst verkaufen möchten, aber nicht alles an einen Makler übergeben wollen. Und für alle, die keine gängige Provision zahlen möchten. „Wir sind stolz, dass wir unsere jahrelange Erfahrung jetzt in ein vielversprechendes Start-up einbringen können“, so das Immobilienmakler-Duo. Als besonderes Zuckerl bitten Silvia Kargl und Sandra Hollauf jeden Freitag von 14 bis 16 Uhr (nach Vereinbarung) eine kostenlose Immobilien-Sprechstunde an.

 

Fotocredit: Daniel Waschnig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here