Journalisten-Tennis-EM

811
Der Platz wurde bereits auf Herz und Nieren geprüft

Die Werzer-Arena in Pörtschach ist vom 1. bis 3. Mai zum letzten Mal Austragungsort der Journalisten-Tennis-EM. Für das 30. Jubiläums-Event haben sich wieder Dutzende Damen und Herren von Medienhäusern aus 13 Nationen – darunter Russland, Deutschland, Österreich, Polen, Slowakei, Italien, Slowenien – angesagt.

“Wir sind überzeugt, das Jubiläums-Turnier wird der Höhepunkt unserer Filzkugel-Saison”, freut sich Journalisten-Tennis-Weltpräsident Bojan Budja auf die Veranstaltung. Bereits die Plätze in Pörtschach begutachtet und bewertet haben Kärntnermilch-Dirketor Helmut Petschar, Panaceo-Mastermind Jakob Hraschan, Landeshauptmann Peter Kaiser, Raiffeinen-Marketing-Geschäftsführerin Manuela Glaser und Generali-Landesdirektor Wolfgang Gratzer: “: “Wir haben die Plätze für die Journalisten ordentlich eingespielt. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr für die Damen und Herren.”

Foto: © Kleine Zeitung GmbH & Co KG

Werbung