Kärntner Star-Koch Wolfgang Puck im BMW 630d

275
Starkoch Wolfgang Puck genießt seinen Heimaturlaub im nagelneuem BMW 630d von Denzel Klagenfurt.

Natürlich muss auch Star-Koch Wolfgang Puck im Urlaub mobil gehalten werden. Dabei unterstützt ihn Denzel Klagenfurt mit einem BMW 630d.

Der in Amerika lebende Kärntner ist vor allem bekannt für sein Catering bei der Oscar-Verleihung, wofür er seit Jahren beauftragt wird. Außerdem besitzt er in den USA über 70 Restaurants, angefangen beim Fast-Food-Franchise bis hin zum Gourmet-Tempel. Eines seiner bekanntesten Restaurants ist das Spago in Las Vegas, Beverly Hills, Palo Alto und auf Maui. Besonders an seinen Lokalen ist, dass neben amerikanischen Klassikern auch österreichische Gerichte den Weg in die Karte finden. So kommt es vor, dass auch in seinen Lokalen in den USA Schnitzel oder Kärntner Kasnudeln auf den Teller kommen. Puck bietet mit seinen Unternehmen Wolfgang Puck Fine Dining Group, Wolfgang Puck Catering und Wolfgang Puck Worldwide, Inc. mehr als 5000 Personen einen Arbeitsplatz und achtet in seinen Lokalen in Zusammenarbeit mit der Humane Society of the United States streng auf hoch qualitative, biologische Lebensmittel. Auch sozial ist der Oscar-Koch, der mit 69 Jahren noch seinen Abschluss an der Harvard Business School gemacht hat, sehr engagiert und unterstützt Wohltätigkeitsorganisationen, wie die American Cancer Society, Alzheimer’s Association, Animal Foundation und vieles mehr.

Aber wer so fleißig arbeitet, muss auch einmal Urlaub machen und genau das tut Wolfgang Puck nun. Nur, was wäre ein Urlaub ohne Auto? Für uns kaum vorstellbar. Daher wurde dem Star-Koch ein nagelneuer BMW 630d von uns zur Verfügung gestellt, der auch auf Langstrecken höchsten Reisekomfort bietet und sich somit optimal für einen Urlaub eignet. Außerdem ermöglichen es die BMW Connected Drive Dienste, dass Herr Puck auch geschäftlich immer erreichbar und up to date bleibt. Mit so einem dynamischen und sportlichen Auto ist Herr Puck bestimmt in ganz Österreich ein Blickfang.

Foto ©Wolfgang Denzel Auto AG