Metallbau sichert Lehrstellen

0
1599
Lehrlingspower in der Fertigungshalle der St. Veiter Firma Ing. A. Sauritschnig.

Vom Lehrling zum Projektleiter – bei Sauritschnig in St. Veit bereits erprobt, kein amerikanischer Wunschtraum. Mit seinen 115 Mitarbeitern und bis zu 70 Personen Leasing-Personal ist der Betrieb nicht nur Experte im Bereich Fassadenbau, sondern auch in der Lehrlingsausbildung.

Wer eine Lehre zum Metall- bautechniker durchläuft, sammelt in allen der fünf Abteilungen bei Sauritschnig Erfahrungen. Die Arbeitsbereiche teilen sich in klassische Schlosserarbeiten, Alubau, Blechbau, NiRo-Bau, Panelbau und Montage. Alle drei bis vier Monate wechseln die Lehrlinge ihren Bereich, so wird sichergestellt, dass die Fähigkeiten der Ausbildung vielschichtig sind. Mit der vor sechs Jahren ins Leben gerufene Talenteakademie bekommen die Lehrlinge des Betriebes alle zwei Wochen die Möglichkeit, zwei Stunden lang ihre Fähigkeiten der täglichen Arbeit unter Pro Anleitung zu vertiefen.

„Wir wollen unsere Lehrlinge bis ans Ende der Lehrzeit begleiten, wenn sie sich entscheiden, was sie tatsächlich machen wollen. Wir reden mit ihnen über ihre Zukunft.“
Ing. Josef Aichelburg, Prokurist & Gesellschafter

 

Bonus für gutes Zeugnis
Die Berufsschule in Wolfsberg, die spezialisiert auf Metallbau ist, vermittelt den Lehrlingen der Firma Sauritschnig das theoretische Wissen, das für den Beruf des Metallbautechnikers vorausgesetzt wird. Für Lehrlinge, die im angekoppelten Heim untergebracht sind, bietet der Lehrbetrieb ein attraktives Zusatzangebot: Die Hälfte der Kosten werden allenfalls übernommen. Wer sich besonders anstrengt und ein Zeugnis mit ausgezeichnetem Erfolg vorweisen kann, wird sogar kostenlos im Heim untergebracht. Ein motivierender Ansporn, der die Qualität der Arbeit bereits gesteigert hat.

Digitalisierung am Arbeitsplatz
Die vermehrte Verwendung von Computern, Handys und Tablets hilft besonders im technischen Bereich. Lehrlinge sowie Fachkräfte nützen die Vorteile der Technik bereitwillig, denn so manche Arbeitsschritte sind damit nicht nur einfacher, sondern vorallem schneller. In der Lehrlingsausbildung legt man Wert darauf, die Lehrlinge auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorzubereiten, deshalb kommt man schon sehr früh in Kontakt mit technischen Programmen, die sich in der Branche bereits zum Standard entwickelt haben.

„Ohne Lehrlings­ ausbildung hätten wir ein Problem.“
Ing. Josef Aichelburg, Prokurist & Gesellschafter

Ergreife die Chance!
Wie jedes Jahr nimmt der Metall- bau-Betrieb Sauritschnig wieder vier bis sechs Lehrlinge auf. Nutze die Möglichkeit und nimm deine Karriere noch heute in die Hand. Was du dafür tun musst? Schicke deine Bewerbung an office@sauritschnig.at. Ist die Auswertung des TAZ-Eignungstest weitgehend positiv und punktest du auch beim persönlichen Aufnahmegespräch, kannst du dich vielleicht schon bald als Nachwuchs Metallbautechniker im Team beweisen. Tipp: Auch eine Lehre mit Matura kann bei Sauritschnig absolviert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here