Wirtschaft

Möbelix in St. Veit hat seine Pforten geöffnet

0
283
Gebietsverkaufsleiter Helmut Schupfer, Bürgermeister Gerhard Mock und Möbelix-Filialleiter Daniel Reinwald (v.l.)

Freude über das neue Aushängeschild im Süden der Herzogstadt: Der Branchenmix wird dadurch insgesamt attraktiver.

Einen Tag vor dem offiziellen Start lud Möbelix seine Stammkunden zum exklusiven Pre-Opening seiner neuen Filiale in St. Veit/Glan. Binnen sechs Monaten ist auf dem 10.000 Quadratmeter großen Areal in Altglandorf ein topmodernes Möbelhaus mit über 4000 Quadratmeter Gesamtverkaufsfläche entstanden. Bürgermeister Gerhard Mock, der in der Vergangenheit vehement für die Ansiedelung von Möbelix eingetreten ist, nahm gemeinsam mit Möbelix-Filialleiter Daniel Reinwald und Gebietsverkaufsleiter Helmut Schupfer die Eröffnung vor. „Ich freue mich sehr, dass wir in St. Veit die ersten sind, die das neue architektonische Erscheinungsbild von Möbelix erhalten haben“, spielt das St. Veiter Gemeindeoberhaupt auf den eigens für den Standort durchgeführten Architektenwettbewerb an. „Möbelix wird nicht die Kaufkraft von St. Veit abziehen, sondern den Branchenmix der Stadt insgesamt attraktiver machen und die Menschen weniger zu Einkäufen nach Klagenfurt verleiten. Ich bin froh, dass wir trotz der Stolpersteine der Wirtschaftskammer im Raumordnungsbeirat dieses Projekt realisieren konnten.“ Mock verwies außerdem auf den Beschäftigungseffekt. Während der Eröffnung werden bei Möbelix 70 Personen, im Regelbetrieb 25 Personen plus sechs Lehrlinge beschäftigt.

Foto: Stadt St. Veit

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here