ENGLISH IN AUSTRIA

Österreich verbessert Englischkenntnisse

0
1147

Während 2015 die Englischkenntnisse von 910.000 Erwachsenen aus 70 Ländern bewertet wurden, haben heuer über 950.000 TeilnehmerInnen aus 72 Staaten ihr Englisch überprüfen lassen: Die Ergebnisse der sechsten Ausgabe des EF English Pro ciency Index (EPI) die weltweit umfassendste Ver- gleichsstudie des führenden Anbieters für internationale Bildungsprogramme EF Sprachreisen zur Bewertung der Englischkenntnisse von Erwachsenen bringen positive Neuigkeiten für die Alpenrepublik.

Offiziell wird Österreichs Veränderung der EF English Pro ciency Index Punktzahl gegenüber dem Vorjahr mit einer „leichten Zunahme“ bezeichnet. Die im vergangenen Jahr erreichten 61,97 Indexpunkte konnten in der heurigen Ausgabe des EF EPI auf 62,13 Punkte ausgeweitet werden. Vergangenes Jahr belegte Österreich den zehnten Platz im Ranking der 70 am EF EPI teilnehmenden Länder, heuer ergatterten wir im internationalen Durchschnitt den achten Platz bei 72 Staaten.

„Es ist erfreulich, dass sowohl Österreicherinnen als auch Österreicher im internationalen Vergleich außer die Altersgruppe ab 40 Jahren überdurchschnittlich gut Englisch sprechen. Je jünger ‚Herr und Frau Österreicher‘ sind, desto besser sind ihre Englischkenntnisse‘, kommentiert Mag. Elisabeth Sekulin-Kosmath, EF Country Manager Austria, Slovakia, Hungary, die Ergebnisse der Erhebung ihres Hauses.

SEKULIN, Elisabeth, EF Sprachreisen, ©Pepo Schuster, austrofocus.at

Englisch in Österreichs Schulen
Da der EF EPI für die Ermittlung der Englischkenntnisse von Erwachsenen konzipiert ist, hat EF für Kinder und Jugendliche zwei andere Tests entwickelt, die speziell an deren Bedürfnisse angepasst sind und so einen weltweiten Vergleich der Englischkenntnisse dieser Altersgruppen ermöglichen. Für jüngere SchülerInnen, die zwischen acht und 13 Jahren alt sind, steht die Teilnahme am EF Junior Test zur Messung ihrer Englischkenntnisse zur Verfügung.

Für Jugendliche ab 14 Jahren wurde der EF EPI-s ins Leben gerufen. „Sowohl der EF Junior Test als auch der EF EPI-s können von LehrerInnen für ihre Klassen ebenso wie von SchülerInnen direkt beantragt werden. Fragen LehrerInnen das Material an, stellen wir für alle KlassenschülerInnen nach der Testdurchführung individuelle Zertikate aus“, so die EF-Expertin und ergänzt: „Es wäre wünschenswert, wenn noch mehr LehrerInnen und auch SchülerInnen selbst diese Testmöglichkeiten nützen würden, um im internationalen Ver- gleich zeigen zu können, wie gut Österreichs SchülerInnen Englisch sprechen“.

18 bis 20-Jährige: 67,54 Indexpunkte
21 bis 25-Jährige: 65,72 Indexpunkte
Altersgruppe 40+: 48,18 Indexpunkte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here