Kulinarik

Sommerzeit ist Fischzeit!

0
270
Siegfried Gruber verzichtet bei seiner Fischzucht komplett auf Chemikalien.

Fleisch liegt an heißen Tagen besonders schwer im Magen, da fällt der Griff zum Fisch schon leichter. Reich an Omega-3-Fettsäuren, vielseitig und schmackhaft – Fisch hat’s drauf. Das weiß auch Siegfried Gruber und verwöhnt seine Gäste im Gasthof zum Fisch-Sigi mit köstlichen Saiblingsvariationen.

Der Sommer ist da und mit ihm die Zeit, in der leichte Gerichte sehr gefragt sind – Fisch darf da nicht fehlen.  In der höchstgelegene Fischzucht Kärntens wird Qualität großgeschrieben und das schmeckt man. Engagement, Verständnis und Zeit ist das Geheimnis von Siegfried Gruber. Der Kärntner hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und sich der Saiblingszucht verschrieben – genauer gesagt der Natursaiblingszucht.

„Ich sehe es als unsere Pflicht an, mit den Ressourcen unserer Erde schonend umzugehen und diese Philosophie wirkt sich natürlich auch auf unsere Saiblingszucht aus“, so Siegfried Gruber. Komplett ohne Chemikalien, wie Wachstumsbeschleuniger, wachsen SIGI’s Natursaiblinge in sauerstoffreichem Gebirgswasser auf. Eine Natürlichkeit, die dem Körper guttut und sich auch geschmacklich durchsetzt.

Zu finden ist der Familienbetrieb SIGI’s Natursaibling inmitten der Nockberge, am Fuße der malerisch gelegenen Nockalmstraße. Eine sonnige Panoramaterrasse lädt zum Verweilen und Energie tanken ein. Neben dem gesundheitlichen Aspekt, steht hier auch die kulinarische Vielfältigkeit hoch im Kurs. Auf der Speisekarte findet man alles, was Fisch-Feinschmecker lieben, angefangen von Salat mit geräucherten Saiblingsfilets, über verschiedene Saiblingsaufstriche, bis hin zu der bekannten Saiblingssuppe.

Wer ein Stückchen Kärnten für seine Lieben mit nach Hause nehmen will, wird im Naturverkaufsladen über die zubereiteten Fischdelikatessen beraten und informiert. Auch Hobbyköche können sich hier Inspiration suchen und werden garantiert fündig. Damit steht dem  Nachkochen zu Hause nichts mehr im Weg!

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here