Staatspreis Innovation – Nominierung für Lindner Recyclingtech

162
Staatspreis 2018 Foto: (c) Office Staatspreis

Jedes Jahr werden im Rahmen des Staatspreis Innovation österreichische Unternehmen, die durch herausragende Lösungskompetenz wesentlich zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung des Landes beitragen, ausgezeichnet.   Ende  März wurde der Preis zum 38. Mal vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Wien vergeben.

Insgesamt wurden 438 Projekte eingereicht, von welchen 25 im Zuge der Innovationswettbewerbe in den Bundesländern zum Staatspreis Innovation entsandt wurden. Aus diesen 25 Projekten nominierte die Expertenjury 6 Projekte für die höchste Auszeichnung: Darunter auch Lindner Recyclingtech aus Kärnten mit der Polaris zur stationären, einstufigen Zerkleinerung. Es wurde besonders herausgehoben, dass das Projekt „POLARIS – Der ONE STEP Shredder“ als neuartiger Abfallshredder mehrere Stufen einer Zerkleinerungsanlage in sich vereint und somit Platz, Energie und Kosten spart.

Staatspreis 2018 Nominierung Foto: (c) Lindner-Recyclingtech 

 

 

Werbung