Traditionsbetrieb Maierhofer erhält das Stadtwappen

272
Verleihung des Klagenfurter Stadtwappens - Maierhofer Gruppe Franz Petritz, Erich Wappis, Wolfgang Germ, Frank Frey, Maria-Luise Mathiaschitz, Herbert u. Nicole Maierhofer, Filip Ogris-Martic mit MitarbeiterInnen.

Das Orthopädie- und Sanitätshaus beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und feiert heuer das 70jährige Firmenjubiläum. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde das Angebots-Portfolio des Unternehmens ständig erweitert und internationalisiert.

Grund zu feiern für das Orthopädie- und Sanitätshaus Maierhofer GmbH: Heuer begeht der Traditionsbetrieb das 70jährige Firmenjubiläum. Davon 30 Jahre unter der Leitung von Geschäftsführer Herbert Maierhofer. Heute zählt die Maierhofer Gruppe gemeinsam mit ihren internationalen Partnern zur europäischen Spitze und in Klagenfurt zu den größten und führenden Sanitätshäusern. Rund 80 Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt. So viel Tradition und unternehmerisches Geschick bleibt nicht unbelohnt. Am Mittwoch verlieh Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit den Stadtsenatsmitgliedern in Würdigung und Anerkennung der besonderen Verdienste und Leistungen um das Ansehen der Landeshauptstadt im wirtschaftlichen Bereich, insbesondere in der Gesundheitsbranche, das Recht zur Führung des Klagenfurter Stadtwappens. „Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Unternehmen heute weit über 50 Jahre erfolgreich besteht. Mitarbeiter der Maierhofer GmbH haben bei uns um die Ehrung angesucht. Das ist etwas Besonderes und spricht für die Unternehmensführung und den Zusammenhalt“, so die Bürgermeisterin.

Neben dem Standort in Klagenfurt ist Maierhofer auch in Wolfsberg (Lymphologie im LKH Wolfsberg) und in St. Veit/Glan vertreten. 1949 wurde das Unternehmen als orthopädische Werkstätte, Rehabilitationstechnik und Sanitätsfachhandel von Herbert Maierhofer sen. In Wolfsberg gegründet. Im Jahre 1960 kam es mit Herrn Schmidl als seinen damaligen Partner zur Gründung der Schmidl-Maierhofer OHG in der Sariastraße 7 in Klagenfurt, wo sich noch heute die Technische Orthopädie befindet. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde das Angebots-Portfolio des Unternehmens ständig erweitert und internationalisiert, die verschiedenen Unternehmensbereiche in eigenständige Gesellschaften abgewickelt und letztendlich unter der Maierhofer Holding GmbH mit Sitz in Klagenfurt vereint. Die Geschäftsfelder liegen im Gesundheitswesen, in Dienstleistungsangeboten für Kliniken, Seniorenresidenzen und Pflegeheime, in der Softwareentwicklung für das Pflege- und Gesundheitswesen sowie den Bereich der Innenarchitektur mit der Spezialisierung auf Kliniken, Seniorenresidenzen, Pflegeheime und Objekte gewerblicher und industrieller Nutzung.

Foto © StadtPresse/Walter Fritz