Gesundheit

UNIQA Österreich erweitert das Gesundheitsservice für Firmenkunden

0
173
Foto: UNIQUA

Am 29. November 2017 präsentierte UNIQA Kärnten & Osttirol Geschäftspartnern aus der Gruppenkrankenversicherung und Mitarbeitern den neuen UNIQA GesundheitsTruck.

„Nach gut 10 Jahren haben wir den UNIQA VitalTruck in Pension geschickt und bieten nun in neuen mobilen Gesundheitsboxen Fitnesstests und Vorsorgechecks an. Der LKW bringt die Boxen direkt vors Unternehmen.“, sagt Hannes Kuschnig, Landesdirektor UNIQA Kärnten & Osttirol.

Die Vorteile des neuen Gesundheitstrucks liegen auf der Hand: technische Geräte auf dem neuesten Stand, mehr Platzangebot mit bis zu 70 Quadratmetern und ein individuelleres Angebot für Kunden. Mit dem UNIQA Mobile HealthCheck können jetzt drei unterschiedliche Programme angeboten werden:

Das UNIQA FitnessProfil, der Rücken Check sowie ein Vorsorge Check. Hannes Kuschnig: „Die Gesundheitsboxen können vor allem von Firmen gemietet werden, um ihren Mitarbeitern einen Check im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung anzubieten.“

Eine eigene Stromversorgung, Klimaanlage, Tageslicht und Fußbodenheizung garantieren den Testpersonen eine angenehme und komfortable Atmosphäre. Außerdem bietet der neue UNIQA Mobile HealthCheck einen barrierefreien Zugang.

Mit an Bord sind bis zu 18 Personen: Ein professionelles Team aus Ärzten, UNIQA VitalCoaches und Assistenten führt die Checks durch und berät über Gesundheitsvorsorge und Lebensstil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here