Porsche geht mit der Zeit

VON DER RENNSTRECKE AUF DIE STRASSE

0
1415
Fotorechte: Porsche Klagenfurt/KK

seite_11_img_0086Porsche steht für Sportlichkeit und Tradition. Eine Siegermarke verbunden mit Emotion und Leidenschaft. Für viele ein Jugendtraum, der sich nach dem Umbau im neuen und kärntenweit einzigen Porsche Zentrum in der Villacher Straße in Klagenfurt vielleicht bald erfüllt. Wir haben Geschäftsführer Christian Lugert zum Interview getroffen.

advantage: Von der Entstehung bis heute: Wie lang gibt es das Porsche Zentrum in der Villacher Straße? Christian Lugert: Das Porsche Zent- rum in der Villacher Straße gibt es seit 1957. Damals wurde das Autohaus von der Firma Knoch gegründet und wurde 1967 von Porsche übernommen. Im Laufe der Jahrzehnte gab es mehrere Ausbaustufen. Der jetzige Umbau ist aber das bislang größte Projekt. Wir vertreten vier Marken – Porsche, Skoda, VW und Audi – und beschäftigen derzeit 103 Mitarbeiter.

In welche Richtung bewegt sich die Zukunft des Autos?
Meiner Meinung nach geht der Trend stark in Richtung Elektroautos. Auch autonomes Fahren ist eine Entwicklung, die sich in Zukunft noch etablieren wird. Die Digitalisierung wird sich auch auf unsere Fahrzeuge auswirken. Benzin- und Dieselmotoren werden aber die nächsten 20 Jahre bestimmt noch die Oberhand am Automarkt behalten.

Was sind die neuesten Innovationen von Porsche in Hinblick auf die Zukunft? Die neusten Entwicklungen gehen alle in Richtung Elektro. Mission E – ein neuer Sportwagen, der innerhalb von zehn bis 20 Minuten voll aufgeladen werden kann, mit einer Reichweite von 500 km und einer Beschleunigung von 3,5 Sekunden auf 100 km, kombiniert mit einzigartiger Optik. Voraussichtlich wird der Mission E 2020 auf den Markt kommen.

„Porsche geht mit der Zeit – erfüllt die Wünsche seiner
Kunden, aber die Seele bleibt immer die Gleiche.“seite_11_img_0009

Der Autokauf als Erlebnis – was bietet das Porsche Zentrum den potentiellen Autokäufern? Wir möchten unseren Kunden ein tolles Ambiente bieten, in dem sie sich wohl- fühlen. Der Kunden soll sich in seiner gewählten Markenwelt wiederfinden. Große Schauräume, viele Modelle und viele Ausstattungsmöglichkeiten – es soll ein Erlebnis auf hohem Niveau sein. Dafür wurden knapp 10 Millionen Euro investiert. Unsere Mitarbeiter sind auf dem höchsten Ausbildungsstand den es am Markt gibt. Wir haben in unserem Porsche Zentrum für jeden Motor einen Spezialisten parat.

Regional oder international? Wie wurde der Umbau ermöglicht? Generell regional. Wir arbeiten nur mit Kärntner und Österreichischen Firmen zusammen. Es ist uns sehr wichtig, dass der Umbau durch heimische Hände ermöglicht und umgesetzt wurde. Wir sind über die Jahrzehnte hindurch stark regional verankert.

Welche Bilanz ziehen sie aus der Eröffnungsfeier? Eine lustiger, angenehmer Abend. Wir konnten uns bei unseren langjährigen Kunden bedanken und ihnen den neuen Porsche 718 Cayman präsentieren. Kabarettist Christian Hölbling sorgte für ausgelassene Stimmung bei den Gästen.

Kontakt:
Porsche Zentrum Kärnten
Villacher Straße 213
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463 215 210
www.porscheklagenfurt.at

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here