Bildung

Wirtschaftstreffpunkt BHAK Völkermarkt geht in eine gute Zukunft

0
1270
Stadträtin Angelika Kuss-Bergner, Amtsführender Präsident des LSR Rudolf Altersberger, Direktorin Mag. Michaela Graßler, KommR Werner Kruschitz, Mag. Judith Laschkolnig und Mag. Günther (v.li.)

Unter den thematischen Schwerpunkten Tourismus und Nachhaltigkeit veranstaltete die Praxis-HAK Völkermarkt am 8. Februar ihren bereits 12. Wirtschaftstag. Auch in diesem Jahr kamen wieder zahlreiche im Bezirk verankerte Unternehmen aus verschiedenen Branchen der Einladung von Direktorin Michaela Graßler nach. „Ein besonderer Dank gilt der Tourismusregion Klopeiner See-Südkärnten, die uns als wichtiger Partner bei vielen Projekten zur Seite steht“, so die Hausherrin, die bei dem Event, das von den Schülern des dritten Jahrgangs organisiert wurde, auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft begrüßen konnte. „Dass wir immer wieder solchen Zuspruch erhalten, ist ein schönes Signal, aber auch unser Anspruch. Wir wollen eine starke Kraft im Bezirk sein.“

Am Wirtschaftstag traten rund zweihundert Jugendliche unserer Schule mit unseren Gästen in Kontakt und erhielten tiefe Einblicke in die Arbeitsrealität sowie ihre eigenen Perspektiven in den jeweiligen Branchen. Dabei konnten sie auch ihre eigene Kommunikationsfähigkeit trainieren. Graßler: „Im Klassenzimmer kann man diese Soft Skills nur schwer erproben. In diesem Punkt sind der Wirtschaftstag und unsere Praktika in ihrer Bedeutung kaum zu überschätzen, das stellen auch unsere Absolventinnen und Absolventen rückblickend immer wieder fest. Dass manche von ihnen als Aussteller beim Wirtschaftstag zu uns zurückkehren, ist dabei eine ganz besondere Freude.“

 

Fotocredit: BHAK Völkermarkt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here